Bier muss man(n) Killen
 
BmmK - Bier muss man(n) Killen
Bier muss man(n) Killen  
  Home !!!
  Das sind Wir
  Konzerte 2010
  Festivals 2010
  Konzerte 2011
  Festivals 2011
  => Rock am Ring 2011
  => Rheinkultur 2011
  => AREA 4 2011
  Rückblende 2010
  Dies und das...
  Gästebuch
  Impressum
  Tenacious D
  Festivals 2012
  Rock am Ring 2015
Rheinkultur 2011
Die Unendliche Geschichte
Sternzeit 20110207
Uhrzeit 13:00
180.000 Menschen
(laut Veranstalter)

Wie alles, begann es mit den Treffen am Hbf Essen
mit
Captain Kev, McMatze, Mischa und Gonzo.
Wir traten die Reise durch die Galaxis von Essen über Duisburg und Köln nach Bonn an mit den Viehtransport. Einige würden es auch als ein .....Transport im Weltkrieg nennen so geht es heute zu in den Deutschen Bahnen.
Ganz ehrlich das geht gar nicht !!!
Naja egal ab Düsseldorf hat es sich etwas gelichtet und wir hatten Sitzplätze einige von uns nutzten es um ihre Kräfte zu Tanken





Als wir in Bonn ankamen mit einen 30 Minütigen zwischen Stop in Köln, standen wir vor vollendeten Tatsachen.
Keine Sonderbusse sowie Sonderbahnen die die anreisende Menschen Mengen bewähltigen können.
Also bei uns im Pott Klappt es, egal ob es ein Bundesliga Samstag ist mit Heimspiele Von Dortmund , Herne West, Duisburg und Bochum sowie Bochum Total ist Tausend mal besser !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und das soll mal eine Landeshauptstadt gwesen sein 
Traurig.
Also traten wir unsere Reise mit den Taxi fort.
für 10 € das  war ja noch sehr human durch 4 Personen.
Dann waren Wir am bestimmungsort angekommen 
die Rheinkultur 2011 kann starten für uns .





 


Als erstes ging es zur roten Bühne um uns The Gallows aus England sowie die Royals aus Schweden Royal Republic anzuschauen.
Bei the Gallows war es erstmal etwas sehr merkwürdig, der Sänger war über der Hälfte des Konzerts nicht auf der Bühne er stand mitten in der Menschenmenge und hat Ordentlich mit getanzt.




Dann mit etwas Pause im Rücken stand das Konzert der Royals an das war der absolute
Hammer, immer wieder ein Muss.
Es ist schon manchmal Komisch was die Leute für Meinungen über diese Band vor einen und nach den Konzert Haben der Wahsinn was die Jungs auf den Parkett legen, da Brennt die Luft wenn die Jungs auf der Bühne stehen !!!



(vor den Konzert)



(Circlepit bei Royal)

Nach den Konzrt war Erkundungstur durch die Rheinaue Bonn, wenn man schon da ist muss man alles mal gesehen haben.









(im Hintergrund die Hip Hop Bühne)


(Tanzberg, Bühne House, Techno )



Abends stand dann noch der Auftritt von 
the Dick Brave and the Backbeats an.
blaue Bühne somit auch die grösste Bühne von allen Fünfen.
 






Dann kam die Heimfahrt ein Wunder das Wir Zuhause angekommen sind.
Es fing um ca. 23:30 Uhr an zu Fuß in Richtung Hbf Bonn 4 Kilometer, ca. 1 Stunde
Sonderbusse = 0

Angekommen am Bahnhof, Erste Scheisse Bahnhof gesperrt wegen Überfüllung !
Dann um 01:13 Uhr Bahn kommt Tür auf Bahn Voll, wie kann man an diesen Tag nur Kleine Züge einsätzen wo ca 500-700 Menschen reinpassen und das fast nur Stündlich Lächerlich
Sonderzüge = 0 

Also ging runter zur U-Bahn um 01:27 Uhr
in Richtung Köln nur keiner weiss wo wir landen in Köln egal Hauptsache Großstadt
Selbe Spielchen wie Oben 
Bahn Kommt, Tür auf Bahn voll
diesmal Glück gehabt das eine Tür vor unsere Nase hielt
Viehtransport Nummer 2 an diesen Tag 


Sonder U-Bahnen = 0

Endstelle der U-Bahn in Köln Wesseling
Nächste Bahn zum Hbf Köln erst in 3 Stunden 
was habe wir gemacht, Taxi genommen für unschlagbare 30€ zum Hbf Köln.
Am Hbf Köln 1 Stunde aufenthalt dann nachdem wir noch ein 5er Ticket für 36€ gezogen haben ging es mit der S6 über Düsseldorf nach Essen Hbf
(von Köln nach Düsseldorf standen Wir in den 3.Viehtrasnport)
in Düsseldorf sind zu 80% aller Fahrgäste ausgestiegen und wir hatten Platz ohne  Ende!!!


 In Essen angekommen war alles wieder Super und es ging mit Guter Laune wieder nach Hause ins Bett.
Was für ein Tag den werden wir nicht so schnell vergessen, von wegen umsonst und so also mit den verbindungen zwischen Großstädten sollte unsere Meinung nach noch viel dran gearbeitet werden !!!
Ein Hurra auf das Deutsche Bahnnetz
 





 
Tour Daten 2012  
  Taubertal Festival
09.08 - 11.08.2013

Fiddlers Green
Matrix Bochum
Fr. 18.10.2013
 
Facebook Like-Button  
   
Du bist der 11221 Besucher (27435 Hits)
Bier muss man(n) Killen
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden